Im Auftrag von Bogumil. Ein geheimnisvolles Päckchen

Simak Büchel
Im Auftrag von Bogumil: Ein geheimnisvolles Päckchen
Bogumil, Bd. 1
DIX Verlag, 384 Seiten, Hardcover, 14,90 EUR.
ISBN 978-3-941651-51-7

Den Waschzettel zu Band 1 der Bogumil-Trilogie finden Sie hier:

Tammo Fistel war seit seiner Geburt ein echter Pechvogel. Schon im Kreißsaal hatte er sich aus dem Griff der Hebamme gewunden und war mit einem satten Platsch auf dem Bauch seiner Mutter gelandet. Seitdem war kein Jahr vergangen, in dem ihm nicht irgendetwas fürchterlich Unpassendes widerfahren wäre. Tammos ältere Schwester, Dodo, hatte irgendwann angefangen, all die Peinlichkeiten in ihrem Tagebuch festzuhalten, zum Beispiel Tammos letzten Geburtstag. Zur Feier des Tages und aus reiner Forscherleidenschaft hatte er sich Smarties in beide Nasenlöcher gesteckt und sie nicht mehr herausbekommen.
Und jetzt die Sache mit dem Schluckauf. Tammo hatte nämlich seit einhundertachtunddreißig Tagen, sechs Stunden und siebenundvierzig Minuten Schluckauf.
Natürlich hatte er schon vor einhundertachtunddreißig Tagen, sechs Stunden und vierunddreißig Minuten so ziemlich alles versucht, um seinen Schluckauf loszuwerden. Seine Mutter riet ihm, Kopfstand zu machen und dabei ein Glas Wasser zu trinken. Das tat er. Doch der Schluckauf blieb. Seine Schwester riet ihm, sich fürchterlich zu erschrecken. Auch das tat er, so gut er konnte. Doch der Schluckauf blieb. Frau Kümmelfisch, ihre Vermieterin im Parterre, riet ihm, die Luft anzuhalten. Das tat Tammo mit dicken Backen für neunundvierzig Sekunden. Doch der Schluckauf blieb. Schließlich rieten ihm einige Klassenkameraden, eine lebendige Kaulquappe …